Rechner: 64Bit Windows mit 32Bit Office 2010 Professional

Access *.adp lässt sich mit Office 2010 nicht öffnen. Bei Doppelklick auf die Datei wird die Fehlermeldung angezeigt: *.adp ist keine zulässige Win32-Anwendung. Die Dateiendung *.adp ist „Microsoft Office 2010 component“ zugeordnet. Die Zuordnung von Access als Programm ist nicht möglich.  Erst nach 2 maligem Registry Clean jeweils mit Neustart wurden keine Fehler mehr angezeigt. Erst danach konnte man Access als zuständiges Programm zuordnen, danach hat es funktioniert.

Ursache war vermutlich, dass auf dem Rechner zuvor eine Access Runtime installiert war. Die wurde zwar deinstalliert und auch Office 2010 Professional wurde deinstalliert und vollständig neu installiert, aber das brachte auch keine Besserung. Es bleibt unklar wie man    „Microsoft Office 2010 component“ deinstalliert.

Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Standardprogramme

Nachträglich wurde ein Lösungungsansatz gefunden:
vielleicht liegt es an Updates „Suchbegriff“ Runtime brachte 5 Updates die auf die Access Runtime verweisen

%d Bloggern gefällt das: