Warum Akkus keine gute Lösung sind:

China hat faktisch ein Monopol auf die 17 Metalle, die für die Herstellung von Lasern, Batterien, Magneten, Bildschirmen und vielen anderen Hightech-Produkten unersetzlich sind. „Seltene Erden sind Gewürzmetalle: Man braucht zwar nur eine kleine Prise von ihnen, um zu kochen. Aber wenn sie fehlen, bleibt die Küche kalt“

Es entstehen radioaktive Abfälle und giftige Abwässer. Dank niedriger Löhne und laxer Umweltstandards hat sich die Produktion seit dem Mauerfall immer mehr ins Reich der Mitte verlagert…

Links:

Wir wissen dass Geld die Welt regiert… Könnte es eventuell möglich sein, dass China den Akku-Jounalismus unterstützt?