Eine Firewall auf Ihrem Android Smartphone informiert Sie über Zugriffe ins Internet auf Ihrem Gerät und ermöglich Ihnen die Regeln zu bestimmen. (Bei Apple konnten Sie bisher keine Firewall installieren – Apple akzeptierte keine externen App’s).

Sie können bestimmen, welches Programm die Erlaubnis bekommt. Optional: im WLAN, im Mobilfunknetz.

Anständig wäre wenn ein Programm das nur dann macht, wenn sie es einschalten. Logisch Sie starten den Browser jetzt verbindet sich der mit dem Internet. Tatsächlich tun Programme das aber auch ohne von Ihnen „gestartet“ worden zu sein.

Sie können die WLAN Verbindung ausschalten, den Router ausschalten, das ändert nichts an der Tatsache, dass sofort Daten ausgetauscht werden sobald die Verbindung wieder besteht.

Sie können zwar teilweise bestimmen von welchem Programm Sie Mitteilungen lesen wollen, wenn Sie Mitteilungen nur abschalten ändert das nichts daran, dass das Programm sich von Ihnen absolut unkontrolliert mit dem Internet verbindet.

Das bleibt für Sie größtenteils unklar:

  • Wozu?
  • Was wird ins Internet gesendet?
  • Was wird aus dem Internet geholt?
  • Dass der Staubsauger sich mit dem Internet verbindet um mir auf dem Smartphone in der App mitzuteilen, dass er kein/ein Problem hat ist zwar toll. Unklar ist nur was der Sauger dem Hersteller sonst noch mitteilt.

 

Links:

%d Bloggern gefällt das: