Prozessoptimierung durch Koordination von Interessen & Kombination von Produkten

Wir programmieren für Sie:

SQL-SERVER

Wir Programmieren mit Microsoft-SQL-Server seit der Version 2000. Für aktuelle Projekte optional mit folgenden Versionen: 2008R2, 2012, 2016, 2017 und nachfolgende. Es geht hierbei um SQL-Prozeduren direkt im Microsoft SQL-Server, insbesondere für Prozesse die ohne Benutzereingabe automatisiert ablaufen.

MS-ACCESS

Wir Programmieren mit Access seit der Version 2. Für aktuelle Projekte optional mit folgenden Versionen: 2010, 2013, 2016 und nachfolgende. Mit MS-Access weil Microsoft-Office ohnehin in jeder Firma vorhanden ist und weil mit Access extrem schnell perfekte Lösungen hergestellt werden. Insbesondere dann, wenn es um Geräteanbindung (z.B. Waage) und umfangreiche Druckprozesse geht und wenn Daten mit Outlook und SQL-Server ausgetauscht werden.

JAVA

Wir Programmieren mit Java seit 2018. Hierfür setzen wir eine Low-Code-Development / automatisierte Software-Programmierung mit Open Source Komponenten ein, mit der wir die Programmierung um bis zu 90% beschleunigen können. Mit LCD-Java erstellen wir effizient Software für die Zukunft, die auf jedem beliebigen Betriebssystem (Windows, Linux, IOS(Apple), Android) läuft. Der Code wird optional generiert für: Desktop, Browser oder mobile Geräte (App’s).

Wenn es um Webseiten geht mit:
PHP – WordPress / Woocommerce
FOS – Dashion Order System

einzigartige Kombinationen / Alleinstellungsmerkmale

Software von LOGOWARE  können Sie mieten, Sie haben kein Investitionsrisiko.  Der Funktionsumfang unserer Programme ist flexibel und konfigurierbar.

 

02-Logoware-Startboard

Das Startboard schafft Ordnung auf dem Desktop:

Die Desktops der Anwender, sind sehr oft überladen mit Verknüpfungen von denen der Anwender oft selbst nicht weiß, was er damit machen oder anrichten kann. Das war die Zielsetzung: der Desktop wird aufgeräumt = leer gemacht und kann wieder das werden was er eigentlich sein soll, eine „Tischoberfläche“ auf der nur genau das liegt was man gerade bearbeitet. Das ganze Zeug sollte wie im realen Leben am Abend erledigt bzw. aufgeräumt sein, bildlich: „die Tischoberfläche ist fertig zum putzen“.  Mehr…

 

 

03-Schnittstelle-Zu-Allen-ERP-Systemen

Der Schnittstellengenerator (SSTG) tauscht Daten zwischen dem ERP System und Logoware als Logistiksystem aus:

Durch den SSTG ist es einfach LOGOWARE mit jedem beliebigen ERP System zu verbinden. Die in den beiden Systemen hinterlegten ID’s   z.B. für Versandarten, Laufzeit/Servicevarianten (Standard, Express…), Länder, Währung, Sprache, Warengruppe, Abrechnungseinheiten, Zahlungskonditionen, Lieferkonditionen, usw. werden verknüpft.  Mehr…

 

 

04-Logoware-ERP-Centraloffice

Das Central Office (COS) ist ein ERP System für Unternehmen und Dienstleister:

Adress-,  Auftrags- und  Artikelverwaltung mit Varianten z.B. Farbe, Größe, Länge (Bekleidung), EAN und Seriennummern. Erfassung  von Aufgaben-, Auslagen-, Bewirtungskosten-, Reisekosten-,  Zeiten. Sie können auf jedem beliebigen Gerät (PC-Outlook, Smartphone, Tablet) im Kalender Einträge erfassen, also sie pflegen einfach Ihre Termine in Ihrem Kalender den Rest erledigt das COS.  Adressen, Aufgaben, Termine werden synchronisiert, alle Geräte (PC-Outlook, Smartphone, Tablet) haben den gleichen Datenbestand – vollautomatisch !!! Die erfassten Zeiten werden abgerechnet. Bestellung, Angebot, Auftragsbestätigung, Kommissionier/Lieferschein, Rechnung, Gutschrift, jeweils mit automatischer Erledigung durch die nachfolgende Stufe. Automatische Ablage aller Dateien im Windowsdateisystem (Explorer). Automatische Erzeugung von Buchungssätzen zum einlesen durch ein beliebiges Buchhaltungsprogramm. Automatische Wiedervorlage, für alle Korrespondenzen. Mehr…

 

05-Lagerverwaltung-Fulfillement

Lagerverwaltung mit Spezialisierung für Bekleidung:

pro Mandant wählbar ob zur Produktscannung  EAN oder  Seriennummern verwendet werden. Mehr…

 

 

 

06-Lagerterminal-Fulfillement


LAGERTERMINAL mit Spezialisierung für Bekleidung:

Das Programm für mobile Computer wird auf dem Terminalserver ausgeführt und per RDP auf mobilen Computern lediglich angezeigt (also nicht auf diesen Geräten installiert). Es unterstützt alle im Lager anfallenden Prozesse: Wareneingang, Auspacken mit Einzelteilerfassung, Einlagerung von Boxen mit mehreren Teilen oder von einzelnen Teilen, Umlagerung, Kommissionieren, qualifiziertes verpacken, Optional auf Basis von EAN oder Seriennummer / RFID, Verladescannung  Mehr

 

 

07-Qualifiziert-Verpacken-FulFillement

QUALIFIZIERT VERPACKEN:

ist ein Menüpunkt Lagerterminal. Es ist natürlich besser wenn man die Teile direkt beim kommissionieren in den Karton erfasst (Pick&Pack), aber bei Bekleidung ist das oft nicht machbar. Die Produkte werden beim verpacken am Packtisch durch Scannung der NVE (Verpackungseinheit) + der EAN oder der Seriennummer erfasst. Alternativ werden nach Scannung der NVE die RFID Chips im Karton gelesen. Mehr…

 

 

08-Zoll-Zwischenlager-Fulfillement

ZWISCHENLAGER:

Die beim Kommissionieren oder bei der qualifizierten Verpackung erfassten Produkte (Inhalt der NVE) werden auf Packlisten gedruckt. Man kann dem Warenempfänger per Mail die Packlisten im PDF Format und als Exceldatei schicken. Die Exceldatei bietet neben dem Inhalt pro NVE (entsprechend der Packliste) auch die Summierung pro Zolltarifnummer mit Gewicht pro Zolltarifnummer (wichtig für Exporte in die Schweiz + nach Russland). Die Lieferscheine werden erst nach dem endgültigen Druck zur Versendung frei gegeben (wichtig für die Abwicklung von Vorkasse und Beschaffung aller erforderlichen Zolldokumente).

 

 

09-TPS-Versandsystem-Fulfillement

VERSANDSOFTWARE (TPS):

Das Transport Process System von Logoware bietet nachweisbar die effizienteste Versandabwicklung für sämtliche Versandarten.
Versandmodule: DHL | UPS | DPD | GLS | FEDEX | TRANS o FLEX | IDS | SIGLOCH | LOGWIN | DTL |

Ein Modul für alle weiteren Stückgut- und Hängeversandspediteure (ohne Routung+EDI). Das anlegen einer neuen Spedition kann mit diesem Modul  (ohne Programmierung) von jeder befugten Person in nur 60 Sekunden erledigt werden !  Mehr…

 

 

NACHFORSCHUNG / SENDUNGSVERFOLGUNG / GELANGENSBESTÄTIGUNG:

Nach Eingabe des Suchbegriffs Referenznummern: Kundennummer, Rechnungsnummer, Lieferscheinnummer, werden die Lieferungen angezeigt. Zu den Packstücken werden Trackingdaten der Transporteure angezeigt, außerdem auch die Paketinhalte (sofern Inhaltsdaten (LTS/QVS) erfasst wurden). Man kann diese Informationen per Mail als PDF Datei (ähnlich wie eine Packliste, aber mit zusätzlichen Sendungsinformationen versenden. Die gespeicherten Daten gelten auch als Ersatzbeweis statt einer Gelangensbestätigung. Für Sendungen ohne Trackingdaten wird ersatzweise die über das Central Office beschaffte Gelangensbestätigung angezeigt.  mehr…

 

Gelangensbestätigung = der Empfänger bestätigt…
Gelangensbescheinigung = ein Dritter/Transporteur bescheinigt die Verbringung…
Alternativbeweis = zum Beispiel Trackingdaten…

Mit LOGOWARE erledigen Sie alles aus einem System fast vollautomatisch: Alternativbeweise (90%), Gelangensbescheinigung (8%) und  Gelangesnsbestätigung (2%),   ! mehr…

 

 

BUSINESS INTELLIGENCE:

Alles was Ihre Firma mit dem Versandprogramm TPS von LOGOWARE geliefert hat, wird automatisch in der LOGOWARE Archivdatenbank gespeichert. Hierfür haben wir  die Auswertungen die logischerweise jedes Unternehmen haben will schon fertig.  Mehr…

 

Für den Einsatz von LOGOWARE PROGRAMMEN wird grundsätzlich ein Microsoft SQL Server benötigt. Für bis zu 10 GB Speicherplatz genügt die kostenlose  SQL SERVER EXPRESS Edition. Die Anzahl der Benutzer und die Datenmenge ist seitens LOGOWARE unbeschränkt.  Speicherplatz und Benutzeranzahl wird lediglich durch die Lizenzierungsvariante des Microsoft SQL Servers reglementiert. Es sind Installationsarbeiten, Konfigurationsarbeiten sowie Anwenderschulung erforderlich, diese erbringen wir wie Sie es möchten, entweder vor Ort bei Ihnen oder per Fernwartung und rechnen nach Zeit ab siehe Preisliste .

%d Bloggern gefällt das: