Wenn eine EDI-Übertraung nicht erfolgreich war, wird automatisch eine Email versendet. Konfigurationen bzgl. des Email-Versands unter der Listbox-Gruppe 306 „Email-Benachrichtigung“. Wenn fehlerhafte Übertragungen vorhanden sind kann wie folgt kontrolliert werden, welches Problem vorlag:

TPS –> Übergabelisten –> Nachdruck –> gewünschte Versandart auswählen –> In der rechten Liste die gewünschte Übertragung auswählen –> Auf „EDI Protokoll“ klicken.

Mit einem Klick auf den gewünschten Eintrag erscheint auf der linken Seite die Meldung der letzten EDI Übertragung:

 

Wie EDI-Dateien nachgemeldet werden können sehen Sie hier:
http://business24.consulting/tps-edi-daten-nachtraglich-melden/