Business-System ohne Produktion/Herstellungs/ERP-Komponenten. Der Unterschied zu ERP ist nicht klar definiert. Sind z. B. Funktionen oder Module im Bereich Controlling und Materialwirtschaft integriert, spricht man eher von einem ERP als von einem WWS.

meist integriert: Artikelverwaltung, Stücklisten, Auftragswesen, Vertreter-Provisionsabrechnung, statistische Auswertung,

meist mit Schnittstellen zu:

Warenwirtschaftssystem – Wikipedia
— Weiterlesen de.m.wikipedia.org/wiki/Warenwirtschaftssystem