Microsoft beschreibt hier wie man einem Windows-Benutzer ein Bild zuweist.

Um für eine Verknüpfung das Benutzerbild zu verwenden:

welches man bei Windows hinterlegt hat:

kann man im Explorer das eintippen:    %Temp%  dann wird der Pfad angezeigt in dem eine Kopie des Bildes liegt, hier wird immer dann ein Bild mit dem Benutzernamen abgelegt wenn man einem Benutzer ein Bild zuordnet, auch wenn man das Bild user.bmp zuordnet – wichtig ist nur die manuelle Zuordnung:
C:\Users\Benutzername\AppData\Local\Temp  es heißt dann: Benutzername.bmp

Aber wo liegt das Benutzerbild im Original ?  Hier würde man es vermuten aber hier liegt es nicht:
C:\ProgramData\Microsoft\User Account Pictures
Hier liegt nur das Bild User.bmp,  aber wenn man das auskommentiert und den Rechner neu startet dann wird hier kein zusätzliches Bild (RN=mein Bild, DEMO, KOM1, Kom2) angelegt.

Selbst wenn man des Bild aus dem Temp Benutzertempverzeichnis löscht wird es beim login immer noch angezeigt ! Wo das Original liegt bleibt unklar. Fest steht, dass nach Löschen des Bildes KOM1.bmp auf dem Rechner kein Bild mit dem Namen KOM1.bmp mehr liegt, nach einem Neustart allerdings liegen im  „eigenen“ = „RN“  TempVerzeichnis die Bilder aller Benutzer – auch das KOM1.bmp.

Sei’s drum… so isses